U8 schlägt BST – Espen S. mit Hattrick

Im Prestigeduell gegen die Briten (BST – British School in Tokyo) gelang uns bei nasskaltem Wetter ein grandioser 6:2 Sieg! Mit den drei Punkten kletterten wir wieder auf Rang drei, vorbei an Winningdog SC. Die Eagles machten es heute (19.11.2016) besonders gut. Vor allem trug Espen mit seinem Hattrick maßgeblich zum Sieg bei.

Von Beginn an gaben die Eagles Vollgas. Es war sehr kalt und nass, aber der Kampfgeist unserer kleinen Eagles sorgte für heiße Momente. Die erste Halbzeit dominierten wir komplett. Maschine Shuma G. war kaum zu bremsen, Kenzo T. zeigte seinen tollen Überblick und hinten schmiss sich Ferdinand L. in jeden Zweikampf. Auf die Siegerspur brachte uns Shuma. Nach einem Solo traf er links unten zum 1:0. Danach kam die Stunde von Espen! Heute mal als Stürmer unterwegs stellte er seine Torgefahr unter Beweis. Das Spiel war eigentlich recht ausgeglichen, aber nach vorne agierten wir ein wenig cleverer und Espen nutzte einfach jede Chance. Ihm gelang ein lupenreiner Hattrick und wir führten zur Pause mit 4:0.

In der zweiten Halbzeit ging das Spiel weiter mit Aktionen auf beiden Seiten. Wir waren hinten wie vorne gefordert und es war ein richtig schönes Spiel. Freude brach aus, als Georg H. auf 5:0 erhöhte. Der Erstklässler, der erst zum zweiten Mal überhaupt dabei war, nahm einen missglückten Abstoß des gegnerischen Keepers direkt ab ins Glück. BST ließ sich aber nicht besonders beeindrucken und spielte munter weiter und belohnte sich mit dem 1:5. Das gleiche machten die Eagles aber auch! Diesmal war es Josia M., der sich über ein Tor freuen durfte. Wir bekamen noch ein Gegentor zum 2:6, aber das Spiel war bereits entschieden.

Es waren sehr wichtige 3 Punkte, so haben wir uns den dritten Platz wieder zurückerobert! Weiter so Eagles!

Kodai